Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen.

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Schloss Artstetten

FRIEDENSPÄDAGOGISCHE WORKSHOPS

 in Schloss Artstetten

begleitend zur Ausstellung

"Durchs Schlüsselloch: Geschichte erzählt!

Erzherzog Franz Ferddinand und der Erste Weltkrieg"

Schloss Artstetten lädt zu friedenspädagogischen Workshops ein, die von erfahrenen KulturvermittlerInnen geleitet werden.

 

Die Workshops werden im Zuge der Ausstellung „Durchs Schlüsselloch: Geschichte erzählt! Erzherzog Franz Ferdinand und der Erste Weltkrieg“ veranstaltet und sind für Kinder und Jugendliche im Klassenverbund oder als Gruppe konzipiert.  
 

 

Workshop I: Demokratie - was geht das mich an?

Wir gehen der Frage nach, ob und wie politische Systeme Kriege verhindern können. Was ist Demokratie? Wie bestimmt sie unseren Alltag? Und was hat das alles mit „mir“ zu tun?

 

Workshop II: Die Macht der Wörter? – Das ist doch zum Schießen! 

Unsere Alltagssprache ist voll von martialischen Ausdrücken und Redewendungen. Wird unsere Sprache rauer? Fördert eine aggressive Sprache die Gewalt? Und was hat das Internet damit zu tun?

 

Informationen zur Anmeldung:


Ort:

SCHLOSS ARTSTETTEN
Schlossplatz 1
A - 3661 Artstetten
Tel 07413 / 8006
Fax 07413 / 8006-15
museum@schloss-artstetten.at
www.schloss-artstetten.at


Zielgruppe:
12-16jährige Schüler

 

Der Workshop ist bei rechtzeitiger Voranmeldung jederzeit (je nach Verfügbarkeit der KulturvermittlerInnen) buchbar!

 

Dauer: 3 Stunden (inklusive Ausstellungsbesuch und kleiner Jause)  

 

Maximale TeilnehmerInnenzahl: 30 pro Termin

 

Kosten € 12,00 pro Schüler

inkludiert Museumseintritt und Führung, durchgehende Betreuung durch ein bis zwei geschulte KulturvermittlerInnen, Arbeitsmaterial und Jause

 

Anmeldung: museum@schloss-artstetten.at oder telefonisch: 0043/7413/8006

 

Kontakt

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und nehmen uns gerne Zeit für Sie.

Kontaktformular

Kontaktformular

Wir empfehlen

Danke für die Unterstützung